Zeitzimmer_03

zurück zu Einblicke

KUNST IN DER PRAXIS

Sammlung

 

Bilder von Hermann Strobl

„Aus meinem Blickwinkel“ 

Die Dinge mit den Augen des Würzburger Malers Hermann Strobl betrachten. Der Künstler zeigt Ihnen Ansichten „seiner Stadt Würzburg“, er lässt den Blick über die kleinen Dinge des Alltags gleiten, er entdeckt überall etwas Besonderes und hält es liebevoll für den Betrachter fest. Immer spürt man das Augenzwinkern des Malers, wenn er scheinbar realistisch seine Umgebung in Bilder bannt.

 

Hermann Strobl

1938 in Würzburg geboren erhielt seine Ausbildung bei namhaften fränkischen Künstlern an der Kunst- und Handwerkerschule seiner Heimatstadt.

1964 schloss er sein Ingenieurstudium in der Fachrichtung Architektur ab und war bis 2001 als Architekt tätig. Er nahm begleitend Unterricht bei renommierten unterfränkischen Künstlern und ist Mitglied der Ateliergemeinschaft „moz-art“ und der Vereinigung der Kunstschaffenden Unterfrankens (VKU).

www.vku-kunst.de